Das große Elfenbein-ABC: Der Katalog zur Ausstellung im Berliner Humboldt-Forum ist schon da – die Schau selbst soll bald folgen

Dieser Elefant trägt sein Elfenbein durch Tansania. Foto: Bücheratlas Wann genau die Ausstellung „Schrecklich schön“ im neuen Berliner Humboldt Forum eröffnet wird, konnte uns in dieser Juni-Woche der freundliche Mitarbeiter des Besucherservices noch nicht sagen. „Mitte bis Ende Juli“, mutmaßte er am Telefon. Aber mitunter könne so etwas auch sehr schnell gehen. Kaum eine Frage … Das große Elfenbein-ABC: Der Katalog zur Ausstellung im Berliner Humboldt-Forum ist schon da – die Schau selbst soll bald folgen weiterlesen

Historische Kriminalromane boomen: Spannende Zeitreisen mit Axel Simon, Alex Beer und Robert Brack

Auch in historischen Kriminalromanen geht es immer wieder um das Gute und das Böse. Die Wasserhahn-Armatur stammt aus dem feinen Bauhaus Museum in Weimar. Foto: Bücheratlas Die Gegenwart ist spannend. Die Vergangenheit, so scheint es, ist noch wesentlich spannender. Wohl selten gab es so viele deutschsprachige Krimis, die im vergangenen, wenn nicht sogar im vorvergangenen … Historische Kriminalromane boomen: Spannende Zeitreisen mit Axel Simon, Alex Beer und Robert Brack weiterlesen

Dorf-Sheriff Kalli ist ein Philosoph wie Forrest Gump: Joachim B. Schmidts wunderbar anrührender Island-Roman „Kalmann“

Foto: Bücheratlas Kalmann ist der Sheriff von Raufarhöfn hoch oben im Nordosten von Island. Wir können ihn uns klein und ein wenig untersetzt vorstellen. Auf dem Kopf trägt er einen Cowboyhut, an seiner Jacke steckt ein Sheriffstern. Und die Mauser, die einst seinem amerikanischen Großvater gehörte, ist geladen. Auch wenn jeder im Ort glaubt, dass … Dorf-Sheriff Kalli ist ein Philosoph wie Forrest Gump: Joachim B. Schmidts wunderbar anrührender Island-Roman „Kalmann“ weiterlesen

Die Bücheratlas-Bücher im Mai: Dichter wie Flaubert und Dylan und Tatorte wie Venedig und Les Baux

So sieht unser Bücher-Mai im Schnelldurchlauf aus. Den Roman "Monschau" von Steffen Kopetzky haben wir zwar schon im Vormonat besprochen, aber weil es hier um den Auftritt des Schriftstellers im Literaturhaus Köln geht, haben wir den Titel erneut aufgenommen. Noch ein Text, der keine Rezension ist: Eine Betrachtung über das Nichtreisen in Zeiten der Pandemie … Die Bücheratlas-Bücher im Mai: Dichter wie Flaubert und Dylan und Tatorte wie Venedig und Les Baux weiterlesen