Mit Rebecca Gablé an den Schauplätzen ihres neuen historischen Romans

Rebecca Gablé deutet über eine  sattgrüne  Wiese. Hinter hohen Bäumen glitzert die Themse. Am Ufer hocken ein paar Wochenend-Angler. Schwalben ziehen am Himmel ihre Kreise. Runnymede heißt der idyllische  Flecken  unweit von Windsor Castle. Hier   also  unterzeichnete  König Johann Ohneland (John Lackland, 1167-1216)  am 15. Juni 1215 zähneknirschend die Magna Charta, jenes  bahnbrechende Gesetzeswerk, das … Mit Rebecca Gablé an den Schauplätzen ihres neuen historischen Romans weiterlesen

Lioba Werrelmanns frech-famoses Krimi-Debüt mit der Leiche in der Dusche am Prenzlauer Berg

Die Sache hört sich denkbar einfach an. „Ich habe mich hingesetzt und einfach drauflosgeschrieben.“ Vier Wochen Urlaub gingen für den Endspurt drauf, alles andere erledigte Lioba Werrelmann abends und an den Wochenenden. Was umso erstaunlicher ist, wenn man das Ergebnis betrachtet: „Hinterhaus“, der erste Krimi der Kölner Journalistin, ist ein kleines Meisterstück, das nicht nur … Lioba Werrelmanns frech-famoses Krimi-Debüt mit der Leiche in der Dusche am Prenzlauer Berg weiterlesen

Kurz und gut: Romy Fölck

Kurz und gut (14): Mit Romy Fölck ins "Bluthaus" Jo ist weg - und Freundin Frida Paulsen tief besorgt. Also macht sich die junge Polizistin auf die Suche nach ihrer alten Bekannten. Und kommt einem lange zurückliegenden Kriminalfall auf die Spur. Was war damals los im „Bluthaus“ an der Ostsee? Eine vierköpfige Familie ist tot, … Kurz und gut: Romy Fölck weiterlesen

Australien-Krimi: Der Axtmann geht um

Detective Daniel Clement hat es aus Perth nach Broome im Norden von Australien verschlagen. Hier sind die Krokodile groß und gefräßig, die Menschen rau, aber herzlich. Und hier geht ein Serienkiller um, der gern zur Axt greift und ansonsten keine Spuren hinterlässt. „Die Schlingen der Schuld“ ist der erste Krimi von Dave Warner, der ins … Australien-Krimi: Der Axtmann geht um weiterlesen