Jubiläum für eine Kölner Institution: Das Literaturhaus Köln wurde vor 25 Jahren gegründet

Hier klingeln! Foto: Bücheratlas Als auf der Bühne das Startzeichen gegeben wurde, gab es im holzgetäfelten Saal in der Kölner Cäcilienstraße kein Halten mehr. Das Publikum im „Belgischen Haus“ drängte aus den engen Stuhlreihen auf die kurze Spurtstrecke des Mittelganges. Sein Ziel: das Pult des Schriftführers auf dem Podium. Viele wollten als Gründungsmitglieder des Vereins … Jubiläum für eine Kölner Institution: Das Literaturhaus Köln wurde vor 25 Jahren gegründet weiterlesen

♣ Die Lose sind gezogen – und es gibt für die Follower des Bücheratlas mehr Preise als angekündigt ♣

♣ ♣ ♣ ♣ ♣ ♣ ♣ ♣ ♣ ♣ ♣ ♣ ♣ ♣ ♣ ♣ ♣ ♣ ♣ ♣ ♣ ♣ ♣ ♣ ♣ ♣ ♣ ♣ ♣ ♣ ♣ ♣ ♣ ♣ ♣ ♣ ♣ ♣ ♣ ♣ ♣   Fortuna hat entschieden. Die Sieger der ersten Bücheratlas-Verlosung aller Zeiten stehen fest, und die … ♣ Die Lose sind gezogen – und es gibt für die Follower des Bücheratlas mehr Preise als angekündigt ♣ weiterlesen

Das Gedenkjahr naht: Karl-Heinz Ott über Hölderlins Geister

In Tübingen am Neckar, meint Karl-Heinz Ott, kann man noch heute die Schritte des Friedrich Hölderlin (1770-1843) auf dem Kopfsteinpflaster vernehmen (und ebenso die seiner Kommilitonen Hegel und Schelling). Von dort aus macht sich der Autor auf, um Hölderlin in seiner Zeit und in der Rezeption zu ergründen. Ja, Hölderlin ist ein Dichter der vielen … Das Gedenkjahr naht: Karl-Heinz Ott über Hölderlins Geister weiterlesen

Harry Potters deutscher Übersetzer

Harry kam, sah und siegte Klaus Fritz ist der deutsche Übersetzer der Harry-Potter-Bücher, die im Carlsen-Verlag erscheinen. Hier erzählt er von Witz und Wortspielen. Die ganze Geschichte zum Jubiläum der Saga, die vor 20 Jahren in Deutschland startete, gibt es nur einen Link entfernt. (P.P.) Ich habe den „Stein der Weisen“, den ersten  Band der … Harry Potters deutscher Übersetzer weiterlesen

Harry kam, sah und siegte

  Die Entstehungsgeschichte des wohl  größten Bucherfolgs aller Zeiten ist schnell erzählt. Arme alleinerziehende Mutter sitzt   Tag  für Tag  im  Edinburgher Café „Elephant House“, nippt  stundenlang an einer   Tasse Tee oder Kaffee und hält  in einem Schreibblock fest, was  ihr   seit  Monaten    im Kopf herumspuckt: Die Geschichte  von   Zauberlehrling Harry Potter. Genau so sei es … Harry kam, sah und siegte weiterlesen