Die SWR-Bestenliste für den Januar: Von Familienmissverhältnissen über den Nobelpreisträger bis zu Kafkas Zeichnungen

Im Südwesten Deutschlands ist das neue Jahr schon angebrochen: Die SWR-Bestenliste für den Januar 2022 liegt vor. Sie gehört bekanntlich zu jenen Listen, die immer wieder Aufmerksamkeit verdienen, weil sie Substanz haben. Was hier von Kritikerinnen und Kritikern empfohlen wird, kann sich lesen lassen. Auf der neuen Liste stehen diesmal fünf Titel, mit denen wir uns auf dem Bücheratlas bereits befasst haben. Fünf von Zehn – das ist doch gar keine so schlechte Quote. Aber natürlich arbeiten wir an der Zehn von Zehn.

Hier die Links zu den platzierten Bücher, die auf dem Bücheratlas in den vergangenen Wochen präsentiert worden sind.

Platz 1 für Julia Franck mit „Welten auseinander“ (S. Fischer) – HIER;

Platz 6 für Emine Sevgi Özdamar mit „Ein von Schatten begrenzter Raum“ (Suhrkamp) – HIER;

Platz 7 für Abdulrazak Gurnah mit „Das verlorene Paradies“ (Penguin) – HIER;

Platz 8 für Edgar Selge mit „Hast du uns endlich gefunden“ (Rowohlt) – HIER;

Platz 10 für „Franz Kafka – Die Zeichnungen“, herausgegeben von Andreas Kilcher (C. H. Beck) – HIER.

Die Liste mit weiteren Details gibt es unter http://www.swr.de/swr2/literatur/bestenliste . (BA)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s