„Putin ist ein Verbrecher“: Rafik Schami zu Gast in Köln mit einem Appell, Anis und Nudelsalat

Rafik Schami in Köln Foto: Bücheratlas Erst einmal die brutale Wirklichkeit. Dann das amüsante Schweifen und Schwelgen im Anekdotischen. Der leidenschaftliche Erzähler Rafik Schami, auf Einladung der Buchhandlung Olitzky abermals zu Gast in Köln, bittet das Publikum im vollbesetzten Tersteegenhaus zunächst um Nachsicht. Bevor er sich auf die Reise in seine Kindheit in Syrien mache, … „Putin ist ein Verbrecher“: Rafik Schami zu Gast in Köln mit einem Appell, Anis und Nudelsalat weiterlesen

„Wir haben die Freiheit nicht hingekriegt“: Nobelpreisträgerin Swetlana Alexijewitsch über Putin, Krieg und Gulag

Swetlana Alexijewitsch in der Aula der Universität zu Köln Foto: Bücheratlas Es melden sich in diesen kriegerischen Tagen viele zu Wort. Weltweit. Einige räumen ihre Ratlosigkeit ein. Andere meinen, etwas zu wissen. Doch nur sehr wenige können aus solch intimer Kenntnis über Russland und die Ukraine Auskunft geben wie Swetlana Alexijewitsch. Da lohnt sich das … „Wir haben die Freiheit nicht hingekriegt“: Nobelpreisträgerin Swetlana Alexijewitsch über Putin, Krieg und Gulag weiterlesen

Politische Kunst in Zeiten des Krieges: Ausstellung „Ukraine: gestern und heute“ zeigt Bilder aus der unmittelbaren Gegenwart

Anna Sarvira vor Bildern der Troisdorfer Ausstellung - die gekreuzigte Friedenstaube mit dem russischen Z auf der Brust ist eine ihrer Arbeiten. Foto: Bücheratlas Sie könnten unterschiedlicher nicht sein – die Bilderzyklen, die jetzt im Bilderbuchmuseum Burg Wissem in Troisdorf zu sehen sind. Zwar handelt es sich in beiden Fällen um künstlerisch gestaltete Plakate aus … Politische Kunst in Zeiten des Krieges: Ausstellung „Ukraine: gestern und heute“ zeigt Bilder aus der unmittelbaren Gegenwart weiterlesen

„Es gibt keine andere Möglichkeit als zu gewinnen“: Frankfurter Buchmesse überlässt der Ukrainerin Olia Zhuk ihren Instagram-Account

Instagram-Account der Frankfurter Buchmesse mit der Ankündigung der befristeten Übernahme durch Olia Zhuk. Screenshot: Bücheratlas Die Frankfurter Buchmesse hat ihren Instagram-Account für zwei Tage an die Ukrainerin Olia Zhuk übergeben. Der Takeover begann am Mittwoch um 12 Uhr und endete am Donnerstag um 18 Uhr, währte also 30 Stunden. „Damit wollen wir Olia Zhuk als … „Es gibt keine andere Möglichkeit als zu gewinnen“: Frankfurter Buchmesse überlässt der Ukrainerin Olia Zhuk ihren Instagram-Account weiterlesen

Die Wut, die Angst und die Bestürzung: Kölner Autorinnen und Autoren mit einer Solidaritätsveranstaltung für die Ukraine

Lichtinstallation am Kölner Dom - nicht aus diesen Tagen, sondern aus dem September 2018. Was vor dreieinhalb Jahren beeindruckte, ist heute bedrückend aktuell. Fotos: Bücheratlas Mitgefühl ausdrücken und Solidarität zeigen – darum geht es in diesen Tagen immer wieder. Das ist nicht viel, aber es ist auch nicht nichts. Immerhin besteht die Hoffnung, dass all … Die Wut, die Angst und die Bestürzung: Kölner Autorinnen und Autoren mit einer Solidaritätsveranstaltung für die Ukraine weiterlesen

Eine Mahnung vom Schloss in Franken zum Kreml in Moskau: „Virtute, non sanguine!“

Wandmalerei im Eingangsbereich von Schloss Hohenstein Foto: Bücheratlas Was Wladimir Wladimirowitsch Putin nicht weiß, aber was man früher schon wusste: „Virtute, non sanguine!“.  Das klingt nicht nur lateinisch, sondern ist es auch und bedeutet auf Deutsch, dass „durch Tugend, nicht durch Blut“ das Ziel zu erreichen, der Erfolg zu finden, das Leben zu meistern sei. … Eine Mahnung vom Schloss in Franken zum Kreml in Moskau: „Virtute, non sanguine!“ weiterlesen

Georg Trakl über den Krieg: Salzburger Gedenkstätte des Dichters veröffentlicht „Die Schwermut“ auf Russisch und auf Ukrainisch

Aufgang zur Georg-Trakl-Forschungs-und-Gedenkstätte in Salzburg. Es ist die Wohnung im ersten Stock, in der Georg Trakl 1887 geboren wurde. Foto: Bücheratlas Ein Gedicht hat noch keinen Krieg verhindert oder gar beendet. Aber wenn man keine andere Chance hat, dann muss man auch diese nutzen. In Salzburg, wo der österreichische Dichter Georg Trakl 1887 geboren wurde, … Georg Trakl über den Krieg: Salzburger Gedenkstätte des Dichters veröffentlicht „Die Schwermut“ auf Russisch und auf Ukrainisch weiterlesen