Fast wie im richtigen Leben: Guy Helmingers Roman „Die Lombardi-Affäre“ über Kunst und Kungelei

Alles hängt mit allem zusammen, meint der Romanheld Georges Husen, der für die zeitgenössische Kunst kämpft. Unser Bild zeigt Ingo Wendts Seifenblasen-Projektor, eine Kunst-Installation im Rahmen der Collumina 2020 in Köln. Kaum minder dicht verwoben ist die Lichtinstallation „Vis-à-vis“ von Detlef Hartung und Georg Trenz, die ebenfalls während der Collumina zu sehen war und hier … Fast wie im richtigen Leben: Guy Helmingers Roman „Die Lombardi-Affäre“ über Kunst und Kungelei weiterlesen

Literaturklub Köln feiert sein zehnjähriges Bestehen nicht an der Bar, sondern im Netz

Das Jubiläum war anders geplant. Der Literaturklub Köln feierte sein zehnjähriges Bestehen nicht in „der wohngemeinschaft“ in Köln, sondern im Livestream im Netz. Aus der heimischen Distanz begrüßte Initiator Adrian Kasnitz die Festgäste zum ersten von zwei Jubiläumsabenden (die vom Kulturamt der Stadt Köln finanziert werden): "Idiotische Wucht". Diesmal stand die Lyrik im Fokus, am … Literaturklub Köln feiert sein zehnjähriges Bestehen nicht an der Bar, sondern im Netz weiterlesen

Super Friday der Live-Literatur – Autoren in Eisbärkostüm und mit Gummibärchen-Inspiration – „Wir gehen in die Geschichte ein“

Die Chancen, die Frühjahrs-Neuerscheinungen in Zeiten der Corona-Quarantäne publik zu machen, sind bescheiden. Dabei ist es für jede Neuerscheinung fatal, unter dem Radar zu fliegen. Statt des Ruhms bleibt da womöglich nur noch die Ramschtheke. Die Verlage reagieren landauf-landab. Fast allenthalben wird die anstehende Auslieferung zumindest teilweise in die wärmeren Monate verschoben. So teilte Suhrkamp … Super Friday der Live-Literatur – Autoren in Eisbärkostüm und mit Gummibärchen-Inspiration – „Wir gehen in die Geschichte ein“ weiterlesen