6 Lize Spit

Kurz und gut (6): Lize Spit mit „Und es schmilzt“

Eva de Wolf wächst in einem verlotterten Haus am Rande von Bovenmeer auf. Nichts stimmt in dieser Familie: der Vater ein Schläger, die Mutter Alkoholikerin, die kleine Schwester komplett durch den Wind.  Gut, dass Eva ihre Freunde Pim und Laurens hat. Doch dann kommt das Trio in die Pubertät. Und Pim und Laurens erfinden ein perfides Spiel. Meisterhaft geschrieben, vielschichtig  und zutiefst verstörend. (P.P.)

Lize Spit: „Und es schmilzt“,  dt. von Helga von Beuningen, 2017 erschienen bei S. Fischer, 512 Seiten, 22 Euro. Taschenbuch: 12 Euro. E-Book: 18,99 Euro.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s