Ureinwohner überlebt auf einem Müllstrudel im Pazifik: „Der Mann mit den Facettenaugen“ ist ein Umweltroman von Wu Ming-Yi

An der Ostküste von Taiwan spielt der Roman von Wu Ming-Yi. Foto: Bücheratlas Für das Volk der Wayowayo ist die Welt eine Insel. Ihre Insel. Das einsame Eiland hat Kabang, wie sie ihren Gott nennen, für sie geschaffen. Der Rest ist nichts als Meer. In dieses große Nichts schicken die Wayowayos ihre Zweitgeborenen hinaus. Den … Ureinwohner überlebt auf einem Müllstrudel im Pazifik: „Der Mann mit den Facettenaugen“ ist ein Umweltroman von Wu Ming-Yi weiterlesen

Taiwan (2): Schokolade gibt’s mit Krabbeneinlage

Taiwan ist nicht die Top-Adresse im weltweiten Tourismus. Aber Attraktionen gibt es auch in diesem asiatischen Land zu entdecken. Wir haben einen Teil der Strecke am Steuer eines Pkw absolviert. Wie das losging und was da ins Auge springt, steht im ersten Beitrag unseres Dreiteilers. Im zweiten Teil geht die Fahrt weiter und führt auch … Taiwan (2): Schokolade gibt’s mit Krabbeneinlage weiterlesen

Taiwan (1): Mit dem Auto zwischen Drachentor und Drachenfrucht

Taiwan ist nicht die Top-Adresse im weltweiten Tourismus. Aber Attraktionen gibt es auch in diesem asiatischen Land zu entdecken. Wir haben einen Teil der Strecke am Steuer eines Pkw absolviert. Wie das losging - davon handelt der erste Beitrag unseres Dreiteilers. Und wie es weiterging, erzählen die nachfolgenden Beiträge. Darin werfen wir auch einen Blick … Taiwan (1): Mit dem Auto zwischen Drachentor und Drachenfrucht weiterlesen