Kann man einem Menschen trauen, der im Wahn getötet hat? Michael Robotham stellt diese Frage in seinem Psychothriller „Der Erstgeborene“

Foto: Bücheratlas Kann man einem Menschen trauen, der vor 20 Jahren seine Eltern und zwei Geschwister im Wahn getötet hat? Eine schwierige Frage, auf die auch Psychologe Cyrus Haven keine Antwort hat. Sein Bruder Elias wurde zwei Jahrzehnte zuvor zum vierfachen Mörder, als er fast seine ganze Familie umbrachte. Lediglich Cyrus überlebte das Massaker. Inzwischen … Kann man einem Menschen trauen, der im Wahn getötet hat? Michael Robotham stellt diese Frage in seinem Psychothriller „Der Erstgeborene“ weiterlesen

Weihnachtshorror im Wald: Judith Merchants Psychothriller „Schweig!“ über Abgründe und Geschwisterliebe

Foto: Bücheratlas Dass Judith Merchant mit Weihnachten viel am Hut hat, darf bezweifelt werden. Lustvoll schildert sie in ihrem Psychothriller „Schweig!“, den sie an diesem Dienstag im Rahmen der Crime Cologne in Köln präsentiert, das Fest der Feste als familiäres Horrorszenario, dem man sich nur durch Flucht – oder den eigenen Tod – entziehen kann. … Weihnachtshorror im Wald: Judith Merchants Psychothriller „Schweig!“ über Abgründe und Geschwisterliebe weiterlesen

Der Stalker von nebenan: Sarah Nisis hochspannendes Psychothriller-Debüt „Ich will Dir nah sein“

Foto: Bücheratlas Eine junge Frau gerät in London ins Visier eines Stalkers - und die Geschichte geht nicht gut aus. Lester Sharp ist ein beziehungsunfähiger Loser, unattraktiv und blind für die Befindlichkeit anderer Menschen. Als die Tänzerin Erin in die Nachbarwohnung zieht, beginnt er, sie auszuspionieren und ihr gnadenlos nachzustellen. Nur eine dünne Wand trennt … Der Stalker von nebenan: Sarah Nisis hochspannendes Psychothriller-Debüt „Ich will Dir nah sein“ weiterlesen