Weihnachtshorror im Wald: Judith Merchants Psychothriller „Schweig!“ über Abgründe und Geschwisterliebe

Foto: Bücheratlas Dass Judith Merchant mit Weihnachten viel am Hut hat, darf bezweifelt werden. Lustvoll schildert sie in ihrem Psychothriller „Schweig!“, den sie an diesem Dienstag im Rahmen der Crime Cologne in Köln präsentiert, das Fest der Feste als familiäres Horrorszenario, dem man sich nur durch Flucht – oder den eigenen Tod – entziehen kann. … Weihnachtshorror im Wald: Judith Merchants Psychothriller „Schweig!“ über Abgründe und Geschwisterliebe weiterlesen

Der Kriminalroman ist längst reif fürs Hauptseminar – Ein Blick auf das Renommee des Genres

Zwölf Uhr mittags in Hörsaal 7a der Kölner Universität. Im Hauptseminar von Prof. Christof Hamann werden Kriminalromane besprochen: Glauser und Fauser, Dürrenmatt und Ani. „Kriminalliteratur von der Weimarer Republik bis zur Gegenwart“ heißt die Seminarreihe der Philosophischen Fakultät. Der Kriminalroman eine triviale Gattung? Davon könne keine Rede mehr sein, versichert Hamann. Für den 53-Jährigen, der … Der Kriminalroman ist längst reif fürs Hauptseminar – Ein Blick auf das Renommee des Genres weiterlesen

Judith Merchants Thriller „Atme“ ist ein intelligentes Verwirrspiel

Nur ein paar Minuten hat Nile in der Umkleidekabine der teuren Boutique verbracht. Gerade lange genug, um ihr Hochzeitskleid anzuprobieren. Doch als sie wieder herauskommt, ist ihr Freund Ben verschwunden. Ben, der ihretwegen seine Frau und das Haus mit den blauen Türen verlassen hat. Ben, mit dem sie vom ersten Tag ihrer Begegnung an eine … Judith Merchants Thriller „Atme“ ist ein intelligentes Verwirrspiel weiterlesen