Melanie Raabe möchte Köln mit niemandem teilen – und deshalb spielen ihre Krimis ganz woanders. Ein Spaziergang durchs Agnesviertel.

"Vielleicht sollten wir die Tour im Sommer machen", sagt Melanie Raabe. Wir haben im Eingang des "Metropolis" Schutz gesucht, ihrem Lieblingskino am Kölner Ebertplatz. Regen pladdert aus einem grauen Himmel. Die Wolken hängen tief. Gerade hat sich die  Krimiautorin in einem nahen Drogeriemarkt noch schnell einen Regenschirm besorgt. "Was soll's?" Melanie Raabe zurrt den Gürtel … Melanie Raabe möchte Köln mit niemandem teilen – und deshalb spielen ihre Krimis ganz woanders. Ein Spaziergang durchs Agnesviertel. weiterlesen