Die Bücheratlas-Bücher im Mai: Dichter wie Flaubert und Dylan und Tatorte wie Venedig und Les Baux

So sieht unser Bücher-Mai im Schnelldurchlauf aus. Den Roman "Monschau" von Steffen Kopetzky haben wir zwar schon im Vormonat besprochen, aber weil es hier um den Auftritt des Schriftstellers im Literaturhaus Köln geht, haben wir den Titel erneut aufgenommen. Noch ein Text, der keine Rezension ist: Eine Betrachtung über das Nichtreisen in Zeiten der Pandemie … Die Bücheratlas-Bücher im Mai: Dichter wie Flaubert und Dylan und Tatorte wie Venedig und Les Baux weiterlesen

Die Bücheratlas-Bücher im April: Vom Kilimandscharo über Monschau und München nach Japan

So sieht unser Bücher-April im Schnelldurchlauf aus: Von Arnold Stadlers Kilimandscharo-Expedition bis zum Katzen-Trostbuch aus Japan. Und abseits der Rezensionen? Da haben wir gemeldet, dass Gundula Schiffer und Angela Steidele die Dieter-Wellershoff-Stipendiatinnen der Stadt Köln im Jahre 2021 sind - und zwar HIER . Außerdem haben wir die neue und stetig zu ergänzende Literatur-Karte Kölns … Die Bücheratlas-Bücher im April: Vom Kilimandscharo über Monschau und München nach Japan weiterlesen