Szenen eines Künstlerlebens: Die Arbeitstagebücher von Ingmar Bergman, des „Besten Regisseurs aller Zeiten“, in faszinierender Auswahl

Die Krone der Filmkunst wurde Ingmar Bergman im Jahre 1997 in Cannes aufgesetzt. Dieses Exemplar hier glänzt vor dem Stockholmer Panorama. Foto: Bücheratlas Am Anfang waren die Spiralhefte. Was immer Ingmar Bergman (1918-2007) an Geschichten für Bühne und Leinwand einfiel, hat er in diesen „Kollegieblocks“ festgehalten, überdies vieles zu Welt und Wetter. Die Arbeitsbücher, wie … Szenen eines Künstlerlebens: Die Arbeitstagebücher von Ingmar Bergman, des „Besten Regisseurs aller Zeiten“, in faszinierender Auswahl weiterlesen

Strandwanderung von Hiddensee über Ostende nach Lesbos: Bettina Baltschevs meeresfrische Kulturgeschichte „Am Rande der Glückseligkeit“

Foto: Bücheratlas Es ist immer eine gute Idee, an den Strand zu gehen. Klar, im Winter denkt man nicht sofort daran, am Meeressaum zu flanieren. Dabei hat auch das etwas. Ganz bestimmt. Es muss nicht immer Sommer sein. Dass der Strand ein Fall für jede Jahreszeit ist, für jede Witterung und jede Tageszeit, das macht … Strandwanderung von Hiddensee über Ostende nach Lesbos: Bettina Baltschevs meeresfrische Kulturgeschichte „Am Rande der Glückseligkeit“ weiterlesen

Empfehlung vor dem Fest (10): Bettina Fischer über Christine Wunnickes begeisternden Roman „Die Dame mit der bemalten Hand“

Im Dezember 2020 präsentieren Gastautorinnen und Gastautoren Bücher, die ihnen besonders am Herzen liegen. Mal sind es Neuerscheinungen, mal sind es Klassiker. Tag für Tag und exklusiv auf dem „Bücheratlas“ - bis kurz vorm Tannenbaum. Bettina Fischer, 1967 in Hamburg geboren, leitet seit 1. Juli 2012 das Literaturhaus Köln. Zuvor schon gehörte sie der Institution … Empfehlung vor dem Fest (10): Bettina Fischer über Christine Wunnickes begeisternden Roman „Die Dame mit der bemalten Hand“ weiterlesen