Reise ans Ende der Welt (2): Das Glücksversprechen der Eule von Dijon

Dies ist eine Reise ans Ende der Welt und wieder zurück. Durchs Elsaß, Burgund, die Auvergne und Aquitanien, durch  Spaniens starken Norden übers Baskenland und Galicien bis nach Finis terrae, dann zurück über die Provence und den Kanton Freiburg. Sächliches und Nebensächliches in loser Folge. Dijon wirkt überraschend jung. Was wohl am hohen Anteil der … Reise ans Ende der Welt (2): Das Glücksversprechen der Eule von Dijon weiterlesen

Hongkong demonstriert für seine Freiheit

Hongkong ist in Alarmstimmung. Auch an diesem Wochenende gehen die Demonstrationen für den Fortbestand der Unabhängigkeit weiter. Ein Reich, zwei Systeme – so soll es nach allgemeiner Meinung bleiben. Hongkong steht ein für seine Demokratie. Alte, Junge, alle, so scheint es, sind dabei. Dass es vor allem an Wochenenden zu Protesten kommt, erklärt man uns … Hongkong demonstriert für seine Freiheit weiterlesen

Reise ans Ende der Welt (1): Straßburgs Sonnenschein bei Regen

Dies ist eine Reise ans Ende der Welt und wieder zurück. Durchs Elsaß, die Auvergne und Aquitanien, durch  Spaniens starken Norden übers Baskenland und Galicien bis nach Finis terrae, dann zurück über die Provence und den Kanton Freiburg. Sächliches und Nebensächliches in loser Folge. Wo gibt es die meisten Buchhandlungen? Pro Kopf, pro Quadratmeter? Wir … Reise ans Ende der Welt (1): Straßburgs Sonnenschein bei Regen weiterlesen

Reise ans Ende der Welt: Es kann losgehen

Eine Reise ans Ende der Welt und wieder zurück. Davon soll in den kommenden Tagen erzählt werden. Die Strecke: Durchs Elsaß, die Auvergne und Aquitanien, durch Spaniens starken Norden übers Baskenland und Galicien bis nach Finis terrae, dem falschen und dem echten, dann zurück über die Provence und den Kanton Freiburg. Sächliches und Nebensächliches in … Reise ans Ende der Welt: Es kann losgehen weiterlesen

Riley Sagers Krimi „Schwarzer See“ und das Rätsel um die verschwundenen Mädchen

Alles spricht dagegen, dass Emma Davis noch einmal zurückkehrt ins  Camp Midnight. Die New Yorker Künstlerin hat als 13-Jährige ihre Sommerferien in dem exklusiven  Feriencamp   verbracht. Doch der Aufenthalt endete mit einer Katastrophe. Ihre drei Zimmernachbarinnen  verschwanden eines Nachts spurlos. Seitdem quält sich die junge Frau mit  Schuldgefühlen und gelegentlichen schizophrenen Schüben.   Dennoch fährt sie … Riley Sagers Krimi „Schwarzer See“ und das Rätsel um die verschwundenen Mädchen weiterlesen

Ocean Vuongs Romanheld Little Dog findet seinen Weg zwischen den Welten

Wo ist mein Platz in der Welt? Dieser Vergewisserung in eigener Sache ist der Brief gewidmet, den der Erzähler in dem Roman „Auf Erden sind wir kurz grandios“ verfasst. Er adressiert das Schreiben an seine „Ma“. Doch als Analphabetin wird sie ihn nicht lesen können. Und wohl nur deshalb kann „Little Dog“, wie er genannt … Ocean Vuongs Romanheld Little Dog findet seinen Weg zwischen den Welten weiterlesen

Rafik Schami setzt seinen Kommissar auf einen Kardinal im Olivenfass an

Die Bilanz, die  Kommissar  Barudi nach 40 Jahren Polizeidienst zieht, ist bitter. Nichts, aber auch gar nichts hat sich geändert, seit er  als junger Grünschnabel  antrat, „der Wahrheit oder der Gerechtigkeit dienlich zu sein“.   Damals torpedierte der syrische Geheimdienst seine Ermittlungen im Fall eines ermordeten  Offiziers  und nutzte die Bluttat als  Vorwand,  um sich einiger … Rafik Schami setzt seinen Kommissar auf einen Kardinal im Olivenfass an weiterlesen

Taiwan (3): Buchspuren vom Konfuzius-Tempel bis zum Luxushotel

Drei Teile hat unser Reisebericht aus Taiwan. Im ersten Teil ging es unter anderem um Erfahrungen am Lenkrad eines Pkw. Im zweiten Teil guckten wir unter anderem in die Kochtöpfe. Und nun fanden wir nach Bücherspuren im Land. Hier einige einschlägige Schnappschüsse. Erhellende Lektüre Weisheit in Krügen Grüne Stadtbibliothek Foyer mit Aussicht Der Mann der … Taiwan (3): Buchspuren vom Konfuzius-Tempel bis zum Luxushotel weiterlesen

Taiwan (2): Schokolade gibt’s mit Krabbeneinlage

Taiwan ist nicht die Top-Adresse im weltweiten Tourismus. Aber Attraktionen gibt es auch in diesem asiatischen Land zu entdecken. Wir haben einen Teil der Strecke am Steuer eines Pkw absolviert. Wie das losging und was da ins Auge springt, steht im ersten Beitrag unseres Dreiteilers. Im zweiten Teil geht die Fahrt weiter und führt auch … Taiwan (2): Schokolade gibt’s mit Krabbeneinlage weiterlesen

Taiwan (1): Mit dem Auto zwischen Drachentor und Drachenfrucht

Taiwan ist nicht die Top-Adresse im weltweiten Tourismus. Aber Attraktionen gibt es auch in diesem asiatischen Land zu entdecken. Wir haben einen Teil der Strecke am Steuer eines Pkw absolviert. Wie das losging - davon handelt der erste Beitrag unseres Dreiteilers. Und wie es weiterging, erzählen die nachfolgenden Beiträge. Darin werfen wir auch einen Blick … Taiwan (1): Mit dem Auto zwischen Drachentor und Drachenfrucht weiterlesen