Corona-Lektüre (2): „Die Zeiten sind schlecht, aber The Show Must Go On“ – Theater Paderborn liest jeden Abend aus dem „Dekameron“

2020-04-04 (5)

Intendantin Katharina Kreuzhage sagt, worum es bei der Lesereihe geht. Foto (vom Bildschirm): Bücheratlas

Bücher, die besonders gut in die Corona-Krisenzeit passen? Dazu gibt es viele Vorschläge. Nicht nur „Die Pest“ von Albert Camus – von der jüngst auf diesem Blog HIER die Rede war. Des Öfteren genannt wird auch „Das Dekameron“ (Il Decamerone) von Giovanni Boccaccio. Allerdings ist es „nur“ die Rahmenhandlung, die uns unheimlich bekannt vorkommt: Vor der Pest in Florenz (1348) fliehen zehn Personen aus der Stadt in ein Landhaus; um sich dort die Langeweile zu vertreiben, erzählen sie einander eine Geschichte nach der anderen.

Diese viel gerühmte Novellen-Sammlung greift das Ensemble des Theater Paderborn auf, das wie alle anderen Bühnen in die Zwangspause geschickt worden ist. Intendantin Katharina Kreuzhage sagte zur Einführung, dass die 100 Novellen nun „peu à peu“ von Ensemblemitgliedern eingelesen werden. Jeden Abend um 19.30 Uhr wird dann eine neue Aufzeichnung ins Netz gestellt. Eine prächtige Initiative, für die Kreuzhage das Motto ausgibt: „Die Zeiten sind schlecht, aber The Show Must Go On.“ An diesem Samstag steht die 15. Folge an und ist wie alle vorangegangenen Lesungen auf www.theater-paderborn.de zu finden.

M. Oe.

Anmerkungen zu Albert Camus‘ „Die Pest, dem anderen Coronakrisen-Buch, gibt es HIER.

***

Wer nun dieses Werk (oder ein anderes) erwerben will, der ist beim lokalen Buchhändler bestens aufgehoben. Nicht vergessen – sehr viele Buchhändlerinnen und Buchhändler bieten ihre Titel online an und liefern frei Haus. Der deutsche Buchhandel ist einzigartig – das soll er auch bleiben.

***

Giovanni Boccaccio: „Das Dekameron“, dt. von Karl Witte, S. Fischer, 18 Euro. E-Book: 3,99 Euro.

Boccaccio2

6 Gedanken zu “Corona-Lektüre (2): „Die Zeiten sind schlecht, aber The Show Must Go On“ – Theater Paderborn liest jeden Abend aus dem „Dekameron“

Schreibe eine Antwort zu Xeniana Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s